– Das Ungleichgewicht des Schreckens

14. Februar 2010

Die enorme Vermögensumverteilung zu Gunsten der 10 %igen »»»

Vom Gewicht der Vorbildfunktion

3. Februar 2010

Wenn 80 Mio. Bürger jährlich den Staat »»»

NRW: Umweltgaunerei und Rechtsverdreherei für e.on

20. Januar 2010

Sind die Ruhries besonders gut geeignet, verkohlt zu werden? »»»

Asozialismus

19. Januar 2010
Sie fürchten und hassen den Sozialismus.

Und praktizieren selbst den Asozialismus,
um sich im Notfall von der Sozialismus-Idee
bedienen zu lassen. Was sind sie denn nun?
Halbe Kapitalisten und halbe Kommunisten?

Die maßlos raffgierigen Manager bilden
eine elitär-asoziale Klasse. Sie wecken
die Geister des Klassenkampfs. Sie zündeln
an den Voraussetzungen der Demokratie.

Sie fühlen sich unter Schwarz-Gelb sicher.
Die kapitalistische Kirche buhlt um ihre Gunst.
Die Arbeitsplatz-Erpressung halten sie
für legitim, zukunftweisend und gerecht.

Die Globalisierung wirft die Gesellschaften
zurück in die Zeiten des maßlosen
Frühkapitalismus, jetzt auch noch grenzenlos.
Offenbar hat man nichts dazugelernt.